Einzelfallhilfe-Manufaktur e.V.

Was Sie über uns wissen sollten!

 Ziel

Nach dem Vorbild der UN-Konvention Menschen mit Handicaps inklusiv, bildend und selbstbestimmt in allen Situationen des Alltagslebens zu begleiten und zu assistieren.

 Aufgabe

Durch haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter und Schaffung von zeitgemäßen inklusiven Projekten, Menschen mit Handicaps und deren Unterstützerkreisen und Förderungen der individuellen Fähigkeiten nach dem Leitsatz "Hilfe zu Selbsthilfe" zu assistieren, zu entlasteund zu unterstützen. Somit ist der Verein in den Schwerpunkten Inklusion, Bildung und Begleitung sowie Entlastung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf tätig.

 Organigramm

  1. Mitgliederversammlung (Ideeler Bereich)
  2. Vorstand (Ideeler Bereich)
  3. Verwaltung (Zweckbetrieb)
  4. Angebote der Teilhabe (Zweckbetrieb)

 Entstehung

  1. Der Verein entstand (09.11.2011) aus einem Zusammenschluss von Menschen die bereits seit einigen Jahren in der Einzelfallhilfe/Eingliederungshilfe aktiv waren.
  2. Evaluierte Ansätze aus dieser Zeit, verschmelzen in den Grundlagen der Arbeit des Vereins und waren Anlass der Gründung.

 Der Name

  1. "Einzelfallhilfe" - der Name ist Programm - und beschreibt genau das, was wir machen. Denn der einzelne Mensch ist uns wichtig und steht mit seinen Bedürfnissen im Zentrum unserer Arbeit.
  2. "Manufaktur" assoziieren wir mit was "Handgemachtem", den kein Mensch gleicht dem anderen und jeder ist ein Unikat. Genau so sehen auch wir die Arbeit mit unseren Klienten und Auftraggebern. Diese Sichtweise, der Einzigartigkeit des Menschen, ist für uns der entscheidende Ansatz in unserer Arbeit.

 Unser Menschenbild

1. "Die Würde des Menschen ist unantastbar." (Art. 1 GG)
2. "Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit"(Art. 2 GG
3. "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seiner Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauung, benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden." (Art. 3 GG)“.

 Unsere Mitarbeiter

  1. Mitarbeiter erfahren bei uns einen fachlichen und wertschätzenden Umgang. Fort- und Weiterbildungen sind selbsverständlich, lebenslanges Lernen ein muss.
  2. Der Arbeit am Menschen soll beständig, engagiert, motiviert sowie eigenverantwortlich zwischen allen Ebenen nachgegangen werden.
  3. Christliche Werte- und Moralvorstellungen sind für uns sehr wichtig. Dennoch ist eine Konfessionszugehörigkeit nicht Voraussetzung.

 Unsere Leitsätze

Qualität vor Quantität lautet unsere Divise! 
Folgende Leitsätze zeichnen uns auf allen Ebenen aus:

Wir sind inklusiv!
Durch nachhaltige integrative Maßnahmen ermöglichen wir die Teilhabe von Menschen mit Handicap in unserer Gesellschaft und verhindern Ausgrenzung.

Wir sind flexibel!
Sie wünschen einen kurzfristigen Termin, aber können nicht zu uns ins Büro? Kein Problem! Dann finden wir einen kurzfristigen Termin bei Ihnen zu Hause.

Wir sind kundenorientiert!
Wir finden für Ihre individuellen Anliegen stets schnelle und unkomplizierte Lösungen.

Wir sind innovativ!
Durch spannende, noch nie da gewesene Projekte ebnen wir den Weg zu einer inklusiven Gesellschaft.

Wir sind ökonomisch!
Unsere Verwaltung ist nach dem Prinzip “so viel wie nötig, so wenig wie möglich“ strukturiert, um die vorhandenen Ressourcen zielgerichtet einzusetzen, ohne die Qualität zu mindern.

Wir sind ökologisch!
In unseren zahlreichen Projekten widmen wir uns dem Umweltschutz und unsere Verwaltung setzt auf ein weitestgehend papierloses Büro.

Wir sind kooperativ!
Wir pflegen eine produktive Zusammenarbeit mit Eltern, Mitarbeitern, Bildungseinrichtungen und Kostenträgern.

Wir steigern unsere Qualität!
Durch unser Qualitätsmanagementsystem, nach DIN ISO EN 9004:2008, erreichen wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeit auf allen Ebenen. Während dieses stetigen Verbesserungsprozesses,  sind wir für konstruktive Kritik jederzeit offen.

Wir sind gesellschaftlich wirksam!
Durch regelmäßig stattfindende Veranstaltungen sensibilisieren wir die Gesellschaft für die Inklusion.

Wir sind interaktiv!
Wir sind durch modernste Technik stets miteinander vernetzt und dadurch jederzeit telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.

 Unsere Verantwortung

  1. Maßgebend für uns als Dienstleister am Menschen ist das s.g "Personenzentrierte Denken", welches die individuellen Wünsche und Bedürfnisse des Klienten im Sinne der Inklusion berücksichtigt und in den Mittelpunkt stellt und die Hilfen ("Unterstützerkreis") drum herum installiert.
  2. Durch ein professionelles Management alles Ressourcen, möchten wir unseren Klienten sowie unseren Mitarbeitern durch eine dauerhaft anhaltende und vor allem zuverlässige Zusammenarbeit entgegen kommen.

 Unsere Zukunft

  1. Der Verein Einzelfallhilfe-Manufaktur e.V. ist ein lebendiger und moderner Träger sozialer Dienstleistungen. Aus diesem Grund passen wir uns neuen gesetzliche Rahmenbedingungen an und erweitern und verbessern stetig unsere Konzepte und Angebote und daraus resultierend unsere Qualität.
  2. Dadurch sind wir stets "Up-To-Date" und nachhaltig!